Nachhaltige Betriebsabläufe
Wir verfolgen einen breiten, wissenschaftlich fundierten Ansatz zur Messung und Reduzierung unserer CO2-Emissionen.

Nachhaltige Betriebsabläufe

Erfahren Sie, wie wir in unserer gesamten Lieferkette Emissionen reduzieren, um bis 2040 CO2-neutral zu sein.
Der Transport ist ein entscheidender Faktor für unser Ziel, im Rahmen von Shipment Zero den gesamten Lieferprozess CO2-neutral zu gestalten.
Erneuerbare Energie
Erfahren Sie mehr über unsere Projekte zu erneuerbaren Energien auf der ganzen Welt.
Wir verpflichten uns dazu, bis 2030 in unserer gesamten globalen Infrastruktur zu 100 % erneuerbare Energien zu nutzen.
Shipment Zero
Mit Shipment Zero haben wir uns das Ziel gesetzt, alle Lieferungen CO2-neutral zuzustellen. Bis 2030 soll das für 50 Prozent unserer Lieferungen gelten.
Wir arbeiten daran, unseren Versand zu 100 Prozent CO2-neutral zu gestalten – durch nachhaltige Prozessverbesserungen, recycelte Materialien, Investitionen in Elektrifizierung und den Umstieg auf erneuerbare Energien.
Wir installieren Solaranlagen, sammeln Regenwasser und führen umweltfreundlichere Fahrzeuge ein, um in Indien nachhaltig zu arbeiten.
Partnerschaften
Die Lösung für komplexe Probleme im Bereich der Nachhaltigkeit finden wir häufig durch Partnerschaften und gemeinsame Initiativen mit zuverlässigen, kompetenten und innovativen Industriepartnern.
  • Logo of Advanced Energy Buyers, an Amazon Sustainability partner
  • Logo of Advanced Energy Economy, an Amazon Sustainability partner
  • Logo of ACORE, an Amazon Sustainability partner
  • Logo of the Center for Climate and Energy Solutions, an Amazon Sustainability partner
  • A logo for REBA that features the name of the organization with a graphic of two interlocking circles surrounding it.
Aktuelles
Erfahren Sie, wie wir unser Potenzial, unseren Einfluss und unsere Innovationskraft für den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft einsetzen.
  • Für die Care-for-Rare Foundation hatten wir eine besondere Lieferung: Amazon unterstützt die Organisation durch Spenden. Die Stiftung fördert die Erforschung seltener Kinderkrankheiten – wie die des kleinen Knowah.
  • Rene stellt in Wien Päckchen an Amazon Kunden zu - und trägt dazu normalerweise auch passendes Schuhwerk. Trotzdem lieferte er vor Kurzem eine Bestellung in Socken aus. Schuhe und Jacke lieh er dem kleinen Mark, der sich ausgesperrt hatte.
  • Rene stellt in Wien Päckchen an Amazon Kunden zu - und trägt dazu normalerweise auch passendes Schuhwerk. Trotzdem lieferte er vor Kurzem eine Bestellung in Socken aus. Schuhe und Jacke lieh er dem kleinen Mark, der sich ausgesperrt hatte.