Homepage
Umwelt
Die Cloud
Nachhaltigkeit in der Cloud
Amazon Web Services (AWS) konzentriert sich auf Effizienz und kontinuierliche Innovation in unserer globalen Infrastruktur. Damit setzen wir unseren Weg fort, unsere Betriebsabläufe bis 2030 zu 100 % mit erneuerbaren Energien zu versorgen.

Die Cloud

Zeitplan
Erfahren Sie, wie AWS daran arbeitet, Amazons Ziel von 100 % erneuerbareren Energien zu erreichen.
  • Amazon hat neun neue groß angelegte Wind- und Solarenergieprojekte in den USA, Kanada, Spanien, Schweden und dem Vereinigten Königreich angekündigt. Somit wird Amazon zum größten betrieblichen Abnehmer von erneuerbaren Energien weltweit. Erfahrt mehr
  • Amazon kündigt 26 neue Großprojekte für Wind- und Solarenergie in Australien, Frankreich, Deutschland, Italien, Südafrika, Schweden, dem Vereinigten Königreich und den USA an. Somit ist Amazon im Jahr 2020 der größte betriebliche Abnehmer von erneuerbarer Energien weltweit. Erfahrt mehr
  • Amazon kündigt für China, Australien, Ohio und Virginia fünf neue Projekte im Bereich erneuerbare Energien an, die zusammen über 615 MW zusätzliche Kapazität an erneuerbarer Energie verfügen und jährlich fast 1,2 Millionen MWh erzeugen sollen. Erfahrt mehr
  • AWS kündigt vier neue Projekte im Bereich erneuerbare Energien an: in Australien, Spanien, Schweden und in den USA. Zusammengerechnet sollen diese Projekte über fast 300 MW zusätzliche Kapazität an erneuerbarer Energie verfügen und jährlich ungefähr 840.000 MWh erzeugen. Erfahrt mehr
  • Amazon kündigt für die USA und Spanien drei neue Projekte im Bereich erneuerbare Energien an, die zusammen über 329 MW zusätzliche Kapazität an erneuerbarer Energie verfügen und jährlich fast 700.000 MWh erzeugen sollen. Erfahrt mehr
  • AWS kündigt drei neue Projekte im Bereich erneuerbare Energien in den USA und dem Vereinigten Königreich an. Zusammengerechnet sollen diese Projekte über 265 MW zusätzliche Kapazität an erneuerbarer Energie verfügen und jährlich ungefähr 670.000 MWh erzeugen. Erfahrt mehr
  • AWS hat zwei neue Projekte im Bereich erneuerbare Energie in Europa und den USA angekündigt. Das zweite Amazon Projekt im Bereich erneuerbare Energien in Irland und das siebte Projekt im U.S.-Bundesstaat Virginia sollen jährlich rund 168.000 Megawattstunden saubere Energie produzieren. Erfahrt mehr
  • AWS hat drei neue Windparks angekündigt – einen in Irland, einen in Schweden und einen in den USA. Nach ihrer Fertigstellung werden die Anlagen zusammen voraussichtlich 670.000 Megawattstunden erneuerbare Energie pro Jahr erzeugen. Erfahrt mehr
  • Wind farms like this are just one of the ways AWS is working to achieve its goal of 100% renewable energy.
    2018
    AWS hat 2018 mehr als 50 % seines Energiebedarfs mit erneuerbarer Energie gedeckt.
  • Solar farms likes this are just one of the ways AWS is working to achieve its goal of 100% renewable energy.
    Dezember 2017
    Fünf von AWS angekündigten Solarparks sind nun im U.S.-Bundesstaat Virginia in Betrieb. Zusammen mit dem Amazon Solarpark „U.S. East“ speisen sie jährlich 260 Megawatt erneuerbare Energie in das Netz ein.
  • Solar farms likes this are just one of the ways AWS is working to achieve its goal of 100% renewable energy.
    November 2016
    AWS hat den Bau von fünf neuen Solarparks im US-Bundesstaat Virginia angekündigt – sie ergänzen den bereits bestehenden Amazon Solarpark „U.S. East“, der im Oktober 2016 in Betrieb genommen wurde. Amazon hat die Projekte zusammen mit den Energieunternehmen Virginia Solar LLC und Community Energy Solar auf den Weg gebracht und wird in Zukunft mit einer Tochtergesellschaft von Dominion Resources, Inc. zusammenarbeiten, die als Eigentümerin und Betreiberin der Anlagen auftritt.
  • Solar farms likes this are just one of the ways AWS is working to achieve its goal of 100% renewable energy.
    Oktober 2016
    Der Amazon Solarpark „U.S. East“ in Accomack County, Virginia, ist nun in Betrieb. Der 80-Megawatt-Solarpark wird voraussichtlich rund 170.000 Megawattstunden Solarenergie pro Jahr erzeugen.
  • Solar farms likes this are just one of the ways AWS is working to achieve its goal of 100% renewable energy.
    Juni 2016
    AWS und Dominion Virginia Power arbeiten gemeinsam an einem wegweisenden Abkommen zur Lieferung von erneuerbarer Energie. Im Zuge dessen wird Dominion Virginia Power die Energie aus verschiedenen Wind- und Solarparks von Amazon verwalten und in das Netz einspeisen, das die AWS-Rechenzentren versorgt.
  • Amazon hat gemeinsam mit Apple, Google und Microsoft einen sogenannten Amicus-Brief eingereicht, der die weitere Umsetzung des Clean Power Plans (CPP) der U.S.-Umweltschutzbehörde unterstützt und die wachsende Nachfrage der Technologiebranche nach erschwinglicher erneuerbarer Energie in den USA thematisiert. Erfahrt mehr
  • Mit dem Amazon Windpark „Fowler Ridge“ hat das erste unserer vier angekündigten Projekte im Bereich erneuerbare Energie den Betrieb aufgenommen. Erfahrt mehr
  • AWS teilte mit, mit EDP Renewables einen Vertrag über den Bau und Betrieb des Amazon Windparks „U.S. Central“ abgeschlossen zu haben. Erfahrt mehr
  • Amazon hat sich den Buyers' Principles angeschlossen und arbeitet mit mehr als 40 anderen Unternehmen zusammen, um saubere Energielösungen erschwinglicher und für alle zugänglich zu machen. Erfahrt mehr
  • AWS gab bekannt, mit Iberdrola Renewables LLC einen Vertrag über den Bau und Betrieb des Amazon Windparks „US East“ abgeschlossen zu haben. Erfahrt mehr
  • AWS gab den Abschluss eines Vertrags mit Community Energy, Inc. über den Bau und Betrieb des Amazon Solarparks „U.S. East“ bekannt. Erfahrt mehr
  • Solar farms likes this are just one of the ways AWS is working to achieve its goal of 100% renewable energy.
    April 2015
    Amazon teilte mit, dem American Council on Renewable Energy (ACORE) beigetreten zu sein und sich an der U.S. Partnership for Renewable Energy Finance (U.S. PREF) beteiligen zu wollen, um enger mit staatlichen und bundesstaatlichen Entscheidungsträgern sowie anderen Interessengruppen zusammenzuarbeiten und so Cloud-Anbietern mehr Möglichkeiten für erneuerbare Energie zu bieten.
  • A vertical image of a wind turbine at the Amazon Wind Farm Indiana – Fowler Ridge.
    Januar 2015
    AWS gab die Zusammenarbeit mit Pattern Development bekannt, um den Amazon Windpark „US East“ zu bauen und zu betreiben.
  • Eight wind turbines sit in a field of crops at the Amazon Wind Farm Indiana – Fowler Ridge
    November 2014
    AWS gab seine Selbstverpflichtung bekannt, langfristig 100 % des Energiebedarfs der AWS Infrastruktur über erneuerbare Energie decken zu wollen.
  • April 2021
  • Dezember 2020
  • Mai 2020
  • März 2020
  • Dezember 2019
  • Oktober 2019
  • August 2019
  • April 2019
  • 2018
  • Dezember 2017
  • November 2016
  • Oktober 2016
  • Juni 2016
  • April 2016
  • Januar 2016
  • November 2015
  • September 2015
  • Juli 2015
  • Juni 2015
  • April 2015
  • Januar 2015
  • November 2014
Erfahrt mehr über unsere Projekte zu erneuerbaren Energien auf der ganzen Welt.
„Wenn wir auch die Kohlenstoffbilanz der verbrauchten Elektrizität und den Kauf erneuerbarer Energie, die die zugehörigen Kohlenstoffemissionen reduzieren, berücksichtigen, leistet AWS das Gleiche mit einer 88 % niedrigeren CO2-Bilanz."
451 Research, 2019. Alle Rechte vorbehalten.
Die Ergebnisse einer Studie von 451 Research zeigen, dass die AWS Infrastruktur 3,6 Mal energieeffizienter ist als der Durchschnitt der befragten US-amerikanischen Unternehmensrechenzentren. Mehr als zwei Drittel dieses Vorsprungs gehen auf die Kombination aus einer energieeffizienteren Serverausstattung und einer erheblich höheren Servernutzung zurück.
Bei AWS sind mehrere Initiativen im Gange, um Wasser effizienter zu nutzen und weniger Trinkwasser für die Kühlung unserer Rechenzentren zu verwenden. AWS entwickelt unsere Wassernutzungsstrategie, indem die Klimamuster der verschiedenen AWS Regionen, die lokale Wasserwirtschaft und -verfügbarkeit und die Möglichkeit, Trinkwasserquellen zu schonen, ausgewertet werden. Mit einem ganzheitlichen Ansatz bewerten wir sowohl den Wasser- als auch den Energieverbrauch jeder potenziellen Kühllösung und wählen dann die effizienteste Methode.
AWS hat zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um Wasser effizienter zu nutzen und den Einsatz von Trinkwasser zur Kühlung der Rechenzentren zu reduzieren.
Die „Amazon Sustainability Data Initiative“ (ASDI) ist eine Initiative, mit der Kosten und der zeitliche Aufwand für die Erhebung und Analyse umfangreicher Datensätze zur Nachhaltigkeit verringert werden soll. Gleichzeitig soll sie zur Beschleunigung der Forschung und Entwicklung innovativer Ansätze beitragen.
Ein zweiwöchentlicher Podcast mit kurzen, verständlichen Berichten darüber, wie Technologie die Welt verbessert. Führungspersönlichkeiten aus der ganzen Welt erläutern, wie sie mithilfe von Technologie einige der dringendsten Probleme der Welt lösen.
Aktuelles
Erfahrt, wie wir unser Potenzial, unseren Einfluss und unsere Innovationskraft für den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft einsetzen.
  • Bei Amazon steht Diversität für die Arbeitswelten. Wir sind überzeugt, dass Vielfalt die Quelle für Innovationen ist und wir sind stolz auf Kolleginnen und Kollegen wie Leonard-Luc, die dazu beitragen. Mit dem Job bei Amazon kam für ihn die Wende: beruflich wie privat. Hier ist seine Geschichte.
  • Mehr als 21.000 Kinder haben wir in den letzten Jahren mit Schulmaterialien versorgt. Allein in diesem Jahr sind es 5.500 gefüllte Rucksäcke, die unsere Mitarbeiter:innen gepackt haben, um Kindern aus sozial benachteiligten Familien beim Start ins neue Schuljahr zu helfen.
  • Die Fahrer:innen, die die Pakete zu den Kund:innen bringen, haben Routen, die sie innerhalb eines Arbeitstages schaffen. Sollte es doch einmal länger dauern, gibt es Ersatzfahrer:innen, die ihnen bei der Auslieferung helfen. Was wir sonst noch für den Schutz der Fahrer:innen unternehmen und warum sie ihren Job gerne machen, erzählen sie Euch im Video.