Homepage
Über uns
Nachhaltigkeit in Italien
Solar panels on the roof of an Amazon fulfillment center in Italy
Solar panels on the roof of an Amazon fulfillment center in Italy

Nachhaltigkeit in Italien

Amazon ist der erste Unterzeichner von The Climate Pledge und verpflichtet sich, das Pariser Abkommen 10 Jahre früher zu erfüllen. Wie weltweit setzt sich auch Amazon in Italien für eine nachhaltige Zukunft ein und investiert stark in betriebliche Verbesserungen wie Sonnenkollektoren und Wasserschutztechnologien.
News aus Italien
Dalla fondazione del progetto 'The Climate Pledge' dell'anno scorso abbiamo fatto nuovi investimenti in energie rinnovabili in tutto il mondo, rivelato nuovi progetti di veicoli elettrici e annunciato il nostro primo progetto Right Now Climate Fund con Nature Conservancy.
Highlights in Italien
  • 8
    Solaranalgen
  • 1 Million
    Kilowattstunden Solarenergie
  • 230+
    Sustainability Ambassadors
  • 1.000+
    Teilnehmer:innen der Amazon Innovation Awards seit 2016
Ein Ambassador-Team in Italien nahm die Herausforderung an, die persönlichen Schutzausrüstungen zu recyceln, die zum Schutz der Mitarbeiter:innen während der COVID-19-Pandemie verwendet wurden. Das Team etablierte zusammen mit einem Entsorgungsdienstleister einen Prozess, bei dem die gebrauchten Ausrüstungen gesammelt und aus Schutzhelmen, Handschuhen und Sicherheitsschuhen Materialien für die Schalldämmung von Wänden und weiche Bodenbeläge für Kinderspielbereiche gemacht werden.
„Ich habe immer an große Herausforderungen geglaubt, im Leben und bei der Arbeit. Ich war aufgebracht darüber, dass Sicherheitsschuhe weggeworfen wurden. Bei Amazon haben wir einen Weg gefunden, sie zu recyceln, sodass unsere Schuhe zu Böden für Kinderspielplätze wurden. Allein können wir nichts tun, aber zusammen können wir die Welt verändern.“
Maxim B.
Manager für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Vercelli, Italien
Nachhaltigkeit in einem italienischen Logistikzentrum
Passo Corese ist eine kleine Stadt 40 km nordöstlich von Rom und beherbergt ein Amazon Logistikzentrum, das auch eines unserer nachhaltigsten Gebäude in Europa ist.
Im Logistikzentrum in Passo Corese erzeugen Sonnenkollektoren auf 6.500 Quadratmetern Dachfläche jährlich 1.050.000 Kilowattstunden (kWh) Strom. Die Ausrichtung und Neigung der Paneele ist optimiert, um die Energieerzeugung das ganze Jahr über zu maximieren. Diese Sonnenkollektoren erzeugen genug Energie, um die Anlage zu heizen und das gesamte Gebäude mit heißem Wasser zu versorgen.
Mit LED-Beleuchtung und einem Gebäudemanagementsystem, das den ganzen Tag über Energie spart, ist die Passo Corese-Anlage 40 % effizienter als ein Standardgebäude und erzeugt 35 % weniger CO2-Emissionen als ein Gebäude gleicher Größe und Verwendungszweck. Vor dem Haupteingang befinden sich 36 Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Spezielle Fußgänger- und Radwege umgeben die Anlage, und ein Bus-Shuttleservice hilft den Mitarbeitern bei ihrem täglichen Pendelverkehr.
Amazon öffnete seine Türen in Passo Corese im September 2017 mit 400 Mitarbeitern, die hauptsächlich aus benachbarten Städten eingestellt wurden, sowie mit Blick auf die lokale Gemeinschaft und die Umwelt. Die Anlage ist von aufstrebenden Olivenhainen und einem bald wachsenden Gemeinschaftsgarten umgeben. Neu gepflanzte Oliven- und Judasbäume sowie der Gemüsegarten und 50 Bienenstöcke für die Honigproduktion werden als Lehrgarten für lokale Schüler genutzt und eines Tages wird der Küchenchef in der Amazon Kantine eine Fülle von Produkten erhalten.
„Unser Passo Corese Logistikzentrum steht für die Fähigkeit von Amazon, [unsere] globale Dimension und Innovationskultur anzupassen, um lokal an Nachhaltigkeit zu arbeiten."
Salvatore Schembri Volpe
General Manager, Passo Corese Fulfillment Center
Entdecken Sie unsere Arbeit rund um den Globus
Erfahren Sie mehr über unsere Nachhaltigkeitsinitiativen an diesen Amazon Standorten auf der ganzen Welt.