Homepage
UmweltDie Cloud
Amazon Sustainability Data Initiative
Amazon Sustainable Data Initiative
Amazon Sustainable Data Initiative

Amazon Sustainability Data Initiative

Die „Amazon Sustainability Data Initiative“ (ASDI) ist eine Initiative, mit der Kosten und der zeitliche Aufwand für die Erhebung und Analyse umfangreicher Datensätze zur Nachhaltigkeit verringert werden soll. Gleichzeitig soll sie zur Beschleunigung der Forschung und Entwicklung innovativer Ansätze beitragen.
Gemeinsam mit verschiedenen wissenschaftlichen Institutionen (NOAA, NASA, das UK Met Office, die Territorialregierung von Queensland u. a.) arbeitet die ASDI daran, Datensätze zu identifizieren und in der AWS-Cloud zu hosten und bereitzustellen. Hierzu zählen beispielsweise Wetterbeobachtungen, Wettervorhersagen, Klimamodelldaten, Satellitenbilder, hydrologische Daten, Daten zur Luftqualität und Vorhersagen zu ozeanischen Daten. Diese Datensätze stehen der gesamten Öffentlichkeit zur Verfügung.
Daten in Aktion
Erfahren Sie mehr darüber, wie die Amazon Sustainability Data Initiative Forschung auf der ganzen Welt ermöglicht.
  • Die Group on Earth Observations (GEO) kündigte 21 Projekte aus 17 Entwicklungsländern an, die mit Cloud-Services, Zuschüssen und technischem Support im Wert von 1,5 Mio. USD unterstützt werden.
  • Digital Earth Africa ermöglicht einen leichten Zugang zu Daten zur Erdbeobachtung (EO). So können afrikanischen Nationen Veränderungen auf dem gesamten Kontinent in noch nie da gewesenen Details zu verfolgen.
Einsatz der Amazon Sustainability Data Initiative
Ob Forschung an Universitäten, lokale Behörden, staatliche Institutionen oder kleine Start-ups: Viele unterschiedliche Organisationen nutzen die ASDI, um sich über die langfristigen Chancen und Möglichkeiten zur Bewältigung komplexer Probleme, wie z. B. den Klimawandel, zu informieren. Hier einige Beispiele, wie AWS-Kunden im Sinne der Nachhaltigkeit Herausforderungen angehen und innovative Ideen umsetzen.
Fragen?
Für weitere Informationen zur Amazon Sustainability Data Initiative kontaktieren Sie uns per E-Mail unter sustainability-data-initiative@amazon.com.
  • Schauen Sie sich die Tutorials an und greifen Sie auf den Open-Source-Code zu.
  • Das AWS Public Dataset Programm deckt die Speicherkosten für öffentlich verfügbare hochwertige Cloud-optimierte Datasets ab.
Aktuelles
Erfahren Sie, wie wir unser Potenzial, unseren Einfluss und unsere Innovationskraft für den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft einsetzen.
  • Erdal ist 27 Jahre alt, kommt aus Kassel und ist Fahrer bei einem Amazon Lieferpartner, der PrimeXpress GmbH. Er liefert seit Mai 2020 Bestellungen an Amazon Kundinnen und Kunden aus. Zuvor hat er in der Gastronomie gearbeitet. Wir haben ihm ein paar Fragen zu seinem Job gestellt.
  • Daniel Amirzada ist selbstständiger Unternehmer und Amazon Lieferpartner. Für die letzte Meile arbeiten wir oft mit regionalen Partnern wie Daniel zusammen. 36 Fahrer sind bei ihm in Einsatz, um die Amazon Bestellungen auszuliefern. „Als Lieferpartner muss man sich zu fairen und ordnungsgemäßen Arbeitsbedingungen verpflichten. Dazu finden regelmäßige Überprüfungen durch Amazon statt“, sagt Daniel.
  • Es ist ein interner Wettbewerb für unsere Logistikstandorte: Bei unserer Pyjama-Challenge geht es um die gute Sache und um insgesamt 50.000 Euro an Spendengeldern an Einrichtungen für krebskranke Kinder: Die Gewinner entscheiden, welche Organisationen mit den Spenden gefördert werden. Der Wettbewerb ist einer von vielen Aktionen innerhalb von Amazon Goes Gold. Mit der Initiative unterstützen wir weltweit im Kampf gegen Krebs bei Kindern.