Homepage
Umwelt
Kreislaufwirtschaft
Kreislaufwirtschaft
Amazon minimiert die Abfallmengen, steigert das Recycling und bietet unseren Kund:innen die Möglichkeit, ihre Produkte wiederzuverwenden, zu reparieren und zu recyceln. Wir arbeiten daran, weniger Material auf die Mülldeponie zu schicken und mehr in die Kreislaufwirtschaft zurückzuführen.

Kreislaufwirtschaft

Kund:innen wollen recycelbare Verpackungen in der richtigen Größe, die den anfallenden Abfall auf ein Minimum begrenzen und eine unbeschädigte Lieferung gewährleisten. Wir arbeiten auf wissenschaftlicher Basis daran, unsere nachhaltigen Verpackungsoptionen neu zu erfinden und zu vereinfachen. Dies umfasst Labortests, maschinelles Lernen, Materialwissenschaft und Partnerschaften mit Hersteller:innen, um nachhaltige Änderungen in der Verpackungslieferkette vorzunehmen.
Frustration-Free Packaging
Auf diese Weise konnten wir das Gewicht der Versandverpackungen um 36 % (Stand Juni 2021) reduzieren und mehr als 1 Million Tonnen Verpackungsmaterial seit 2015 einsparen. Dies entspricht etwa 2 Milliarden Versandkartons.
  • 36 %
    Reduzierung
    Bei Versandverpackung nach Gewicht
  • 1 Millionen
    Tonnen
    Verpackungsmaterialien eingespart
  • 2 Millionen
    Produkte
    Qualifizieren sich für unsere FFP Programme
Amazon engagiert sich für die Verringerung unseres ökologischen Fußabdrucks sowohl durch Recyclinginitiativen innerhalb unserer eigenen Betriebsabläufe als auch durch Partnerschaften, die die Entwicklung der Recyclinginfrastruktur in der gesamten Branche unterstützen.
Wenn wir in unserem Logistiknetzwerk überschüssige Waren haben, spendet Amazon die betreffenden Artikel an Wohltätigkeitsorganisationen. So geben wir Produkten ein neues Leben, reduzieren Abfall und helfen, den Zusammenhalt in der Gesellschaft auszubauen. Amazon hat im Jahr 2020 weltweit mehr als 25 Millionen Produkte an unsere Wohltätigkeitspartnerfirmen gespendet.
Wir aben uns verpflichtet, Lebensmittelverluste und -verschwendung innerhalb unserer US-Betriebsabläufe bis 2030 um 50 % zu reduzieren. Wir haben uns der Food Loss and Waste 2030 Champions Group angeschlossen, die gemeinsam von der US-Umweltschutzbehörde und dem Landwirtschaftsministerium verwaltet wird. Im Rahmen dieser Verpflichtung werden wir ein Berichtssystem für Lebensmittelverschwendung entwickeln, Kennzahlen zur Quellenreduzierung erstellen, Programme zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung und entsprechende Fortschritte auf unserer Website veröffentlichen, neue Wege zur Lebensmittelverwertung aufzeigen und bestehende Spendenprogramme erweitern.
Amazon Second Chance
Amazon Second Chance ist eine zentrale Stelle, die Kunden bei der Vermeidung von Abfall hilft und Produkten und Verpackungen ein zweites Leben gibt. Es ist weltweit, mit Angeboten in den USA, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Schweden, und Japan.
  • Amazon macht es den Kund:innen leicht, ihre Produkte zurückzugeben, ohne sie in den Müll werfen zu müssen. Über Amazon Trade-In können Kund:innen in den USA, dem Vereinigten Königreich und Deutschland Tausende Artikel, darunter Amazon Geräte, Handys, Videospiele, Konsolen und vieles mehr, gegen einen Amazon.com Geschenkgutschein eintauschen.
  • Elektronische Geräte, die nicht repariert oder umgetauscht werden können, können Kund:innen kostenlos über Programme wie Amazon Device Recycling in den USA und Recycle with Amazon in Europa recyceln. Diese Programme leiten elektronische Geräte an Recyclingpartner:innen weiter, welche die Geräte zerlegen und sicherstellen, dass sie recycelt und in neuen Produkten wiederverwendet werden.
  • Amazon Warehouse bietet generalüberholte und zurückgegebene Produkte an, die einen strengen Prüfprozess von 20 Punkten durchlaufen, bevor sie mit einem Rabatt verkauft werden.
  • Amazon Renewed hat neuwertige, generalüberholte Produkte im Angebot, z. B. Elektronikartikel, Haushaltsgeräte und anderes. Alle Produkte werden fachmännisch geprüft, auf ihre Funktion und ihr Erscheinungsbild hin getestet und sind durch die Amazon Renewed-Garantie abgesichert.
  • Gebrauchte Amazon Geräte sind voll funktionsfähige, gebrauchte Produkte, die von Amazon geprüft und getestet wurden.
  • Amazon bestärkt Kund:innen auch darin, Artikel zunächst zu reparieren, bevor sie sie ersetzen oder entsorgen. Wir bieten einen kostenlosen Produkt Support in sieben Regionen der Welt an, der Kund:innen mit technischer Unterstützung, Ersatzteilen und Reparaturdienstleistungen für ausgewählte Artikel versorgt und ihnen hilft, die Lebensdauer ihrer Produkte zu maximieren.
  • Amazon Second Chance helps unterstützt Kund:innen bei der verantwortungsvollen Entsorgung der Verpackungen, die für die Lieferung von Amazon Bestellungen verwendet werden, einschließlich der Verpackungen von Amazon Geräten und Amazon Lebensmittellieferungen. Kund:innen können auf der Amazon Second Chance -Website Recyclinganleitungen für jeden Paket-Typ einsehen oder in der E-Mail zur Versandbestätigung Anweisungen für die ordnungsgemäße Entsorgung der in der Lieferung enthaltenen Verpackungen nachlesen.
Partnerschaften
  • Logo of Closed Loop Partners, an Amazon Sustainability partner
    Logo of Closed Loop Partners, an Amazon Sustainability partner
    Closed Loop Fund
    Amazon hat 10 Mio. US-Dollar in den „Closed Loop Infrastructure Fund“ investiert, einen Fonds, mit dem die Infrastruktur für Recycling und Kreislaufwirtschaft in Nordamerika gefördert wird. Amazon erhofft sich durch diese Investitionen ein höheres Recyclingvolumen von Produkten und Verpackungsmaterial, damit möglichst viele Materialien wieder ihren Weg in die Lieferkette der Produktherstellung finden. In den nächsten zehn Jahren wird unsere Investition in den Closed Loop Infrastructure Fund dafür sorgen, dass die Abholung von recycelbarem Abfall in 3 Mio. Haushalten in verschiedenen Regionen der USA verbessert wird. Dadurch gelangt 1 Mio. Tonnen an recycelbarem Material gar nicht erst auf Deponien, was umgerechnet für die Vermeidung von 2 Mio. Tonnen CO2 sorgt.
  • Ellen MacArthur Foundation Logo with concentric circles
    Ellen MacArthur Foundation Logo with concentric circles
    Ellen MacArthur Foundation
    Amazon hat sich im Jahr 2020 dem Ellen MacArthur Foundation Network angeschlossen. Dies erfolgte im Rahmen unserer fortlaufenden Verpflichtung, Abfall zu reduzieren und brachenübergreifende Erfolgsgeschichten zu teilen. Die Ellen MacArthur Foundation hat sich zum Ziel gesetzt, den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft zu beschleunigen. Die Stiftung arbeitet mit Unternehmen, Wissenschaftlern, Politikern und Institutionen und inspiriert diese, Systemlösungen in großem Umfang global einzusetzen.
  • Feeding America logo on a white background.
    Feeding America logo on a white background.
    Feeding America
    Amazon ist Partner von „Feeding America“, um überschüssige Lagerbestände an bedürftige Gemeinden zu spenden. Feeding America ist ein US-Netzwerk von Tafeln, Suppenküchen, Notunterkünften und anderen gemeinnützigen Einrichtungen, die mit dem umfangreichen Netzwerk von Amazon zusammenarbeitet, um gemeinnützige Mitglieder und Amazon-Einrichtungen strategisch günstig miteinander in Kontakt zu bringen und den Einfluss dieser Spenden zu maximieren.
  • Good360: Goods for the Greater Good logo on a white background.
    Good360: Goods for the Greater Good logo on a white background.
    Good 360
    Good 360 arbeitet mit sozial verantwortungsbewussten Unternehmen daran, dringend benötigte Güter zu beziehen und diese über sein Netzwerk von diversen gemeinnützigen Organisationen zu verteilen, die bedürftige Menschen unterstützen. Amazon ist einer der größten Spendenlieferanten von Good 360 und hilft bei der Versorgung von Haushalten mit geringem Einkommen, Pflegefamilien, Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder Behinderungen, Senioren, Veteranen, Immigranten und vielen anderen.
  • InKind Direct: Product giving for social good logo
    InKind Direct: Product giving for social good logo
    In Kind Direct
    Amazon ist ein langjähriger Partner von „In Kind Direct“, einer Wohltätigkeitsorganisation, die in Großbritannien, Frankreich und Deutschland tätig ist und Produktspenden unter den Mitgliedern ihres Netzwerks vermittelt. Im Rahmen dieser Partnerschaft haben wir mehr als 200.000 Produkte, darunter Spielzeug, Schuhe, Kleidung und Haushaltsgegenstände, an 1.800 Wohltätigkeitsorganisationen gespendet.
  • Innatura: vermittelt Sachspenden für soziale Zwecke logo
    Innatura: vermittelt Sachspenden für soziale Zwecke logo
    Innatura
    Amazon ist langfristiger Partner von Innatura, einer gemeinnützigen Organisation, die Produkte von Herstellern und Einzelhändlern in Deutschland erhält und sie für soziale Zwecke spendet. Durch diese Partnerschaft konnte Amazon bereits Spenden an mehr als 1.500 gemeinnützige Organisationen vergeben, was fast 500.000 Einzelpersonen und Familien in Deutschland zugute kam. Gespendet wurden u. a. Spielzeug, Schuhe, Kleidung und Drogerieartikel.
Aktuelles
Erfahren Sie, wie wir unser Potenzial, unseren Einfluss und unsere Innovationskraft für den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft einsetzen.
  • „Über die Amazon Helfer:innen kann ich nur in Superlativen sprechen. Die sind einfach der Hammer“, sagt Angela Bott von der Fuldaer Tafel. Der Hilfseinsatz ist Teil eines Volunteering-Programms, mit dem wir das soziale Engagement von Logistikmitarbeiter:innen durch bezahlte Arbeitszeit unterstützen. Amazon Mitarbeiter Christian Berna hat teilgenommen: „Ich finde es gut, dass wir in der Region unterstützen können.“
  • „So schlimm die Situation ist: Wie wir als Team hier gerade Menschen helfen können, macht mich unheimlich stolz.“ Ich kann mich diesen Worten meines Kollegen Daniel Vidackovic aus unserem Verteilzentrum in Eschweiler nur anschließen. Das Maß der Zerstörung macht sprachlos, auch weil etliche unserer Kolleg:innen vor Ort direkt betroffen sind. Umso dankbarer bin ich für alle Helfer:innen, die jetzt da sind, um das Leid zu lindern – und ich bin stolz auf die vielen Amazonians, die mit helfenden Händen dabei sind.
  • Mit unserer „Fun Run Week“ fördern wir nicht nur die Gesundheit und das Wohl unserer Mitarbeiter:innen, sondern helfen auch sozial benachteiligten Kindern. 18.000 Euro kamen durch die Gesundheitsaktion der Berliner Arche zugute.