Homepage
UmweltNachhaltigkeit von Produkten
Nachhaltigkeit bei Geräten

Nachhaltigkeit bei Geräten

Im Rahmen unseres Klimaschutzversprechens The Climate Pledge arbeiten wir bei Amazon daran, unsere Geräte immer nachhaltiger zu machen, von der Herstellung bis zur Anwendung. Wir prüfen den Lebenszyklus einzelner Gerätetypen umfassend, um die Auswirkungen auf die Umwelt nachvollziehen zu können und uns ausgehend von diesen Erkenntnissen neue Ziele zu setzen, beispielsweise eine Nutzung von Recyclingmaterialien oder höhere Investitionen in erneuerbare Energien.

Nachhaltigkeit bei Geräten

Recyclingmaterialien
Viele unserer neuen Amazon-Geräte enthalten wiederverwertete Kunststoffe, Textilien und Metalle. Im Jahr 2021 haben wir Echo-, Fire TV-, Fire Tablet-, Kindle- und Smart Home-Geräte vorgestellt, die je nach Produkt zu 10–60 % aus Kunststoff aus wiederverwerteten Verbraucherabfällen, zu 40–100 % aus Textilien aus wiederverwerteten Verbraucherabfällen, zu 80–100 % aus recyceltem Aluminium und zu 70 % aus recyceltem Magnesium bestehen. Außerdem werden bestimmte Netzteile, die zusammen mit unseren Geräten ausgeliefert werden, zu 50 % aus Kunststoff aus wiederverwerteten Verbraucherabfällen gefertigt.
Climate Pledge Friendly Geräte
Im Jahr 2020 haben wir angekündigt, dass Echo-, Fire TV- und Fire Tablet-Geräte einige der ersten Amazon Devices sein werden, die als „Climate Pledge Friendly“ qualifiziert sind. Sie wurden von Carbon Trust zertifiziert und tragen das Label „Reducing CO2“ – eine Zertifizierung, die eine Reduzierung der CO2-Bilanz von Produkten von Jahr zu Jahr nachweist. Im Jahr 2021 haben wir eine Reihe neuer Produkte vorgestellt, die das Abzeichen „Climate Pledge Friendly“ tragen, darunter Echo-, Fire TV-, Fire Tablet- und Smart Home-Geräte, Kindle Paperwhite sowie Zubehör.
Geräteverpackung
Im Jahr 2020 haben wir uns verpflichtet, die Verpackungen von Amazon Geräten bis 2023 zu 100 % im Hausmüll recycelbar zu machen. Außerdem arbeiten wir derzeit daran, bei den Verpackungen den Anteil von Holzfasern aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft oder aus Recyclingmaterialien auf 100 % zu erhöhen.
Reduzierung von Verpackungsmüll
  • 29 Millionen
    beseitigte Plastiktüten
    Zwischen September 2020 und September 2021 sind wir unseren Zielen deutlich näher gekommen, indem wir unsere Geräteverpackungen um bis dato mehr als 29 Millionen Plastiktüten reduziert haben. Zusätzlich haben wir, je nach Produkt, 94–98 % der Holzfaserwerkstoffe für Verpackungen für neue Echo-, Fire TV Stick-, Fire Tablet- und Kindle Paperwhite-Geräte, die im Jahr 2021 vorgestellt wurden, aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern oder recycelten Quellen bezogen.
Devices- Alexa Option 3, showing Alexa update on a phone
Mit dem in den USA verfügbaren Alexa energy dashboard, erleichtern wir unseren Kund:innen die Steuerung ihres Energieverbrauchs zu Hause. Das Dashboard funktioniert mit kompatiblen intelligenten Leuchten, Steckern, Schaltern, Warmwasserbereitern, Thermostaten, Fernseh- und Echo Geräten und ermöglicht es Kund:innen, den Energieverbrauch dieser Geräte zu verfolgen. Kund:innen können auch Alexa aktivieren, die ihnen dann durch eine neue Hunches-Funktion beim Energiesparen hilft. Wenn Alexa beispielsweise ahnt, dass ein:e Kund:in außer Haus ist und vergessen hat, das Licht auszuschalten, kann Alexa es automatisch ausschalten und so dem oder der Kund:in dabei helfen, Energie zu sparen und den CO2- Ausstoß zu verringern.
Im Jahr 2020 war Amazon der erste Hersteller von Unterhaltungselektronik, der sich dazu verpflichtet hat, den Stromverbrauch, der von unseren Geräten verbraucht wird, durch erneuerbare Energiequellen auszugleichen, beginnend mit unseren Echo-Geräten. In diesem Zusammenhang haben wir in zusätzliche Wind- und Solarparks zur Unterstützung dieses Ziels investiert. Diese Anlagen werden ab 2025 diejenige Menge an sauberer Energie erzeugen, die der Nutzung von Echo-, Fire TV- und Ring-Geräten weltweit entspricht.
Energieeffizienz
Zusätzlich zu unseren Investitionen im Bereich erneuerbarer Energien arbeiten wir auch daran, unsere Geräte energieeffizienter zu gestalten. Wir haben Funktionen wie den Energiesparmodus entwickelt, der sowohl auf neuen Geräten als auch auf Geräten, die sich bereits in den Haushalten unserer Kunden befinden, verfügbar ist. Bis Ende 2021 wird der Energiesparmodus auf über 50 % aller Echo- und Fire TV-Geräte, die in den Haushalten unserer Kunden genutzt werden, verfügbar sein.
Amazon macht es den Kund:innen leicht, ihre Produkte zurückzugeben, ohne sie in den Müll werfen zu müssen. Über Amazon Trade-In können Kund:innen in den USA, dem Vereinigten Königreich und Deutschland Tausende Artikel, darunter Amazon Geräte, Handys, Videospiele, Konsolen und vieles mehr, gegen einen Amazon.com-Geschenkgutschein eintauschen. Auch nicht funktionsfähige Amazon Geräte können in Zahlung gegeben werden; sie werden dann recycelt. Einige Inzahlungnahmen können für eine Aktionsgutschrift für ein neues qualifiziertes Amazon Gerät berechtigen.
Aktuelles
Erfahrt, wie wir unser Potenzial, unseren Einfluss und unsere Innovationskraft für den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft einsetzen.
  • Zum Tag der Menschen mit Behinderung (3. Dezember 2021) stellen wir Alin vor. Wer in München oder im dortigen Umland wohnt, könnte ihn oder einen seiner Kollegen vielleicht schon getroffen haben: Alin liefert dort Pakete für einen Lieferpartner von Amazon aus. Er ist seit früher Kindheit gehörlos.
  • Amazon bestellt mehr als 1.000 CNG Lkws für den Aufbau einer nachhaltigeren Flotte für Amazon Frachtpartner in ganz Europa. Die Fahrzeuge werden mit Biomethan angetrieben.
  • Auch drei Monate nach der Flutkatastrophe ist für viele Menschen in den betroffenen Gebieten die Normalität nicht zurückgekehrt, die Schäden sind längst nicht alle behoben. Mit dem Amazon Community Fund können gemeinnützige Bildungseinrichtungen und Institutionen, aber auch Organisationen, die im Bereich Katastrophenhilfe tätig sind, finanzielle Mittel beantragen.