Homepage
UmweltVerpackungen und Produkte
Nachhaltige Produkte und Materialien
Illustration of various Amazon products, including clothing, devices, food, and house hold products.
Illustration of various Amazon products, including clothing, devices, food, and house hold products.

Nachhaltige Produkte und Materialien

Von tausenden Produkten der Amazon Eigenmarken bis hin zu Millionen von Einzelhandels- und Drittanbieterartikeln, die über Amazon verkauft werden, arbeiten wir daran, die Umweltbelastung der von uns hergestellten Produkte zu verringern und den Kunden mehr Informationen über die Nachhaltigkeitsattribute der von uns verkauften Artikel zur Verfügung zu stellen.
Wir helfen unseren Kundinnen und Kunden nachhaltig einzukaufen
Amazon strebt danach, das kundenorientierteste Unternehmen der Welt zu sein. Das bedeutet, dass wir ihnen Zugang zu den von ihnen gewünschten nachhaltigen Produkten verschaffen. Nachhaltige Produkte zeichnen sich durch verschiedene Eigenschaften aus, die dem Schutz der Umwelt dienen, und wir möchten erreichen, dass Amazon Kundinnen und Kunden schnell und einfach die Produkte erkennen können, die mehr ökologische Vorteile als vergleichbare Produkte bieten.

Für Produkte der Amazon Eigenmarken und Amazon Geräte arbeiten wir mit vielen der Hersteller und Lieferanten zusammen, um die Nachhaltigkeit durch Materialien und Inhaltsstoffe, Design, Beschaffungs- und Produktionstechnologie zu verbessern. Unsere globalen Teams arbeiten aber auch eng mit ihnen zusammen, um unsere Menschenrechtsstandards zu kommunizieren, und helfen ihnen dabei, sichere und respektvolle Arbeitsumgebungen zu schaffen.
Produkt-Kategorien
  • Blue icon of a house with various household products inside.
    Haushaltswaren
    Wir arbeiten daran, die nachhaltigen Eigenschaften von Baby-, Haushaltsreinigungs-, Körperpflege- und Schönheitsprodukten der Marke Amazon zu verbessern.
  • Graphic icon of a blue basket carrying various items.
    Nahrungs- und Lebensmittel
    Wir machen es den Kundinnen und Kunden leicht, eine Reihe von Optionen wie Freiland-, Weide-, Bio- und Fairtrade-Lebensmittel zu finden.
  • Blue icon of a shirt on a hanger.
    Mode und Kleidung
    Wir arbeiten mit Lieferanten von Amazon Eigenmarkenprodukten zusammen, um Lösungen zu finden, die die Verwendung von nachhaltig hergestellten Stoffen und recycelten Materialien fördern.
  • An illustration of an Amazon Kindle device symbolizing the devices model in Amazon's carbon footprint formula.
    Amazon Geräte
    Wir verfolgen mithilfe wissenschaftlicher Methoden die Umweltauswirkungen dieser Geräte und führen für viele von ihnen detaillierte Lebenszyklusbewertungen (Life Cylce Assessments, LCA) durch.
Blue icon of a house with various household products inside.
Haushaltswaren
Viele Amazon Kundinnen und Kunden legen Wert auf Sicherheit und Nachhaltigkeit, wenn es um Haushaltswaren wie Reinigungsmittel und Körperpflegeprodukte geht. Die Kundinnen und Kunden wollen sich sicher sein, dass die Produkte, die sie kaufen, ungefährlich für ihre Familien und die Umwelt sind, ohne Kompromisse bei der Qualität oder beim Preis einzugehen.

Amazon arbeitet daran, Nachhaltigkeit in vielen Sortimenten unserer Eigenmarken zu integrieren: von Wasch- und Geschirrspülmittel auf Bio-Basis, die eine effektive Alternative zu herkömmlichen Rezepturen bieten, bis hin zu Kosmetikprodukten, die ohne schädliche Chemikalien hergestellt werden. Im Rahmen dieser Verpflichtung hat Amazon Chemikalienrichtlinien und eine „Restricted Substance List“ (RSL, Liste verbotener Substanzen) eingeführt, die für die Amazon Eigenmarken aus den Bereichen Baby-, Haushaltsreinigungs-, Körperpflege- und Kosmetikprodukte gelten. Um den Einzelhandelssektor dabei zu unterstützen, sicherere und umweltfreundlichere Produkte herzustellen, hat sich Amazon dem „Retail Leadership Council“ des „Green Chemistry and Commerce Council“ (GC3) angeschlossen.

Wir fördern aktiv die Nachhaltigkeit bei den Vertriebspartner aktiv. So haben wir beispielsweise gemeinsam mit Procter & Gamble die Tide Eco-Box entwickelt, eine konzentrierte Ausführung des traditionellen Waschmittels von Tide, das zu einer vollständig recycelbaren, versandsicheren Verpackung verdichtet wurde, die mit 60 % weniger Kunststoff und 30 % weniger Wasser hergestellt wird als eine herkömmliche Kunststoffflasche. Zahlreiche weitere Vertriebspartner von Amazon bieten biologisch abbaubare und pflanzliche Optionen für grundlegende Haushaltswaren wie Geschirrspülmittel und Mehrzweckreiniger an.
Graphic icon of a blue basket carrying various items.
Nahrungs- und Lebensmittel
Nachhaltige Lebensmittelauswahl bedeutet für jede Kundin und jeden Kunden etwas anderes. In unseren Amazon Lebensmittelgeschäften machen wir es den Kundinnen und Kunden leicht, eine Reihe von nachhaltigen Lebensmitteloptionen wie Freilandhaltung, Weidehaltung, Bio und Fair-Trade zu finden.

Als Verkäufer von Produkten tierischer Herkunft sind wir uns der Verantwortung bewusst, den Tierschutz innerhalb unserer Lieferkette zu gewährleisten. Wir erwarten von unseren Lieferanten, die „Fünf Freiheiten“ des Tierschutzes einzuhalten: die Freiheit von Hunger und Durst, die Freiheit von Unbehagen, die Freiheit von Schmerz, Verletzung und Krankheit, die Freiheit, natürlichem Verhalten nachzugehen, und die Freiheit von Angst und Stress. Wir erwarten von unseren Lieferanten, dass sie alle geltenden Gesetze einhalten und eine Nulltoleranzpolitik bezüglich Tierquälerei, -misshandlung und -vernachlässigung vertreten. Wir ermutigen Lieferanten, ihre Tierschutzstandards und -maßnahmen kontinuierlich zu verbessern und sich um anerkannte Tierschutzzertifikate oder Industrierichtlinien, die Tierschutzvorschriften enthalten, zu bemühen.

Bei Whole Foods Market in den USA verkaufen wir nur natürliche und biologische Lebensmittel von höchster Qualität. Wir recherchieren Zutaten und prüfen Beschaffungspraktiken für die Whole Foods Market-Eigenmarkenprodukte, um den Kundinnen und Kunden das Einkaufen zu erleichtern. In unserer Fleischabteilung sind die Produkte frei von zugesetzten Hormonen oder Antibiotika. Darüber hinaus sind bei der Haltung der Tiere keine Käfige oder Stricke erlaubt. Unsere Abteilung für Meeresfrüchte bezieht nur aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Fischfarmen und Fischereien. Bei Erzeugnissen und anderen Artikeln mit unserer „Whole Trade“-Garantie wird gewährleistet, dass ein Produkt Kriterien erfüllt, die zum Wohle der Arbeitnehmer und der Umwelt sind.
Wir bei Amazon sind überzeugt, dass es wichtig ist, den Kundinnen und Kunden eine vielfältige Palette an hochwertiger und nachhaltiger Kleidung zu bieten. Aus diesem Grund arbeiten wir konsequent daran, die Umweltauswirkungen unserer Eigenmarken im Kleidungssegment zu verringern. Zudem arbeiten wir gemeinsam mit den Produktzulieferern an Konzepten für eine stärkere Nutzung von Recyclingmaterialien und nachhaltig hergestellten Textilien. Diese Initiativen starten derzeit in den USA und in Europa, später werden dann weitere Regionen hinzukommen. Da uns die Einhaltung branchenüblicher Best Practices und die Unterstützung gemeinsamer Initiativen sehr wichtig sind, arbeiten wir mit verschiedenen Branchenpartnern zusammen, u. a. mit der Baumwollinitiative „Better Cotton Initiative“, der Initiative für nachhaltige Textilherstellung „Textile Exchange“, dem Zusammenschluss für nachhaltige Kleidung „Sustainable Apparel Cotton“ und der Initiative für nachhaltige Lederherstellung und -verarbeitung „Leather Working Group“.
An illustration of an Amazon Kindle device symbolizing the devices model in Amazon's carbon footprint formula.
Amazon Geräte
Amazon Geräte erleichtern den Alltag, indem sie Kundinnen und Kunden dabei helfen, Videos zu schauen, Texte zu lesen, Audiotitel zu hören und ihr Smart Home zu steuern. Zu unseren beliebtesten Geräten gehören Echo und Alexa, die Fire Tablets und Fire TVs, der Kindle eReader und Sicherheitsprodukte für Privathaushalte. Wir verfolgen mithilfe wissenschaftlicher Methoden die Umweltauswirkungen dieser Geräte und führen für viele von ihnen detaillierte Lebenszyklusbewertungen (Life Cylce Assessments, LCA) durch. LCA ist eine international anerkannte Methodik zur Bewertung der Auswirkungen von Produkten und Dienstleistungen auf Umwelt, die menschliche Gesundheit und auf natürliche Ressourcen.

Die Ergebnisse dieser Bewertungen fließen in die Verbesserung der Energieeffizienz von Geräten, die Erforschung neuer Materialien und die Entwicklung von Prototypen ein. Außerdem können wir so zusätzliche Optimierungsmöglichkeiten für den Nutzungskreislauf von Amazon Geräten untersuchen, wie beispielsweise mit Amazon Second Chance: unser umfassendes Informationsangebot für Kundinnen und Kunden zum Thema Minimierung der eigenen Umweltauswirkung durch Wiederverwendung, Aufarbeitung und Recycling. Durch konkrete Hinweise und Tipps für Eintausch, Recycling und Reparatur motiviert das Programm unsere Kundinnen und Kunden, selbst aktiv für eine möglichst lange Nutzungsdauer ihrer Geräte und Produkte zu sorgen. Dies ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern bringt den Kundinnen und Kunden auch finanzielle Vorteile, da Produkte aus zweiter Hand und aufgearbeitete Produkte wesentlich kostengünstiger sind und sie für den Eintausch eines nicht mehr genutzten Geräts außerdem Gutscheine für Amazon Produkte erhalten können.
Unsere Materialien und unser Engagement
Wir engagieren uns bei der Entwicklung unserer hochwertigen und preisgünstigen Eigenmarken, die unsere Kunden begeistern. Unser Engagement für Qualität umfasst auch die Vermeidung bedenklicher Chemikalien in unseren Produkten, die die menschliche Gesundheit oder die Umwelt gefährden können. Wir definieren bedenkliche Chemikalien als solche, die: 1) die Kriterien für eine Klassifizierung als karzinogene, mutagene, reproduktionstoxisch oder anderweitig toxische Substanzen erfüllen; oder 2) persistent, bioakkumulierend und toxisch sind. In Abhängigkeit von Produkttyp, Kundenbedenken und der Verfügbarkeit von Alternativen, die mehr Sicherheit bieten, setzen wir im Hinblick auf die Vermeidung bedenklicher Chemikalien strategische Prioritäten.
Palmöl
Palmöl
Die Verwendung von Palmöl in Konsumgütern ist weit verbreitet. Sein Anbau führt jedoch zur Abholzung von Wäldern, zur Verminderung der Artenvielfalt und zu negativen gesellschaftlichen Folgen in den Anbauregionen. Wir fördern die Verwendung von nachhaltigkeitszertifiziertem Palmöl in den Lebensmittelprodukten unserer Eigenmarken und geben den Lieferanten unserer Eigenmarken die Verwendung von nachhaltigkeitszertifiziertem Palmöl vor. Wir beginnen damit bei Lebensmittelprodukten von Amazon Eigenmarken in Nordamerika und Europa. Unser Ziel ist es, bis 2020 100 % nachhaltiges Palmöl zu verwenden.
An illustration of a palm oil plant symbolizing Amazon's palm oil policy.
Tierschutz
Tierschutz
Als Verkäufer von Produkten tierischen Ursprungs sind wir uns unserer Verantwortung bewusst, den Tierschutz innerhalb unserer Lieferkette zu gewährleisten. Wir erwarten von unseren Lieferanten, dass sie das Rahmenwerk der fünf Freiheiten für den Tierschutz einhalten, einschließlich der Freiheit von Hunger und Durst, der Freiheit von Unbehagen, der Freiheit von Schmerz, Verletzung oder Krankheit, der Freiheit zum Ausleben normalen Verhaltens, und der Freiheit von Angst und Leiden. Wir erwarten von unseren Lieferanten, dass sie alle anwendbaren Gesetze einhalten und Tierquälerei, Missbrauch und Vernachlässigung von Tieren nicht tolerieren. Wenn wir Produkte finden, die unseren Erwartungen nicht entsprechen, ergreifen wir entsprechende Maßnahmen. Wir ermutigen unsere Lieferanten, ihre Tierschutzstandards und -praktiken kontinuierlich zu verbessern und auf anerkannte Tierschutzzertifizierungen oder Branchenrichtlinien hinzuarbeiten, welche Tierschutzbestimmungen enthalten
An illustration of a bunny rabbit symbolizing Amazon's animal welfare policy.
Aktuelles
Erfahren Sie, wie wir unser Potenzial, unseren Einfluss und unsere Innovationskraft für den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft einsetzen.
  • Was hat Amazon in den letzten 20 Jahren in Deutschland bewirkt? Lesen Sie hier alles über 20.000 Arbeitsplätze, Investitionen von 28 Milliarden Euro in Infrastruktur und Forschung und vieles mehr.
  • Ich bin Wenk, der erste Lieferhund bei Amazon in Deutschland. Obwohl ich eines nicht mache: Päckchen ausliefern. Man trifft mich im Amazon Verteilzentrum in Neuwied bei Koblenz. Dort passe ich auf, dass Herrchen sich gut um die Lieferungen für Amazon Kundinnen und Kunden kümmert.
  • Rund 100.000 bis 140.000 Menschen in Deutschland sind querschnittgelähmt und damit Hochrisikogruppe für Corona. Die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten hilft im Rahmen einer europaweiten Aktion mit kostenlosen Masken – und wir haben dafür gesorgt, dass die Masken aus China nach Deutschland kamen.