Unternehmensgrundsätze
Wir integrieren Nachhaltigkeit in die alltäglichen Abläufe, indem wir uns an aufgestellten Zielen und Kennzahlen orientieren und diese vierteljährlich überprüfen.
Amazon Sustainability governance illustration
Amazon Sustainability governance illustration

Unternehmensgrundsätze

Unser wissenschaftlich fundierter, kundenorientierter Ansatz umfasst eine Vielzahl von Verfahren, um Nachhaltigkeit in sämtliche Geschäftsabläufe von Amazon zu integrieren.
Wir setzen uns im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategien für ein System ein, das den Zugang zu umweltfreundlicher Energie und deren Ausbau fördert.
Erfahren Sie, wie wir unsere Nachhaltigkeitsinitiativen mit den globalen Zielen der Vereinten Nationen in den Bereichen Gleichberechtigung der Geschlechter, Gesundheit und Bildung verbinden.
Partnerschaften
Die Lösung für komplexe Probleme im Bereich der Nachhaltigkeit finden wir häufig durch Partnerschaften und gemeinsamen Initiativen mit glaubwürdigen, kompetenten und innovativen Industriepartnern.
  • BSR
  • Closed Loop Partners
  • CEF
  • The Recycling Partnership
  • Sustainable Apparel Coalition
Aktuelles
Erfahren Sie, wie wir unser Potenzial, unseren Einfluss und unsere Innovationskraft für den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft einsetzen.
  • Andreas kennt sich mit Lieferungen aus: Seit 18 Jahren arbeitet er als Zusteller, seit September 2019 ist er angestellt bei Amazon und stellt die Kundenbestellungen zu. Hier berichtet er über seine Arbeit und wie man Zusteller bei Amazon wird.
  • Die Young Business Factory der Lebensmittel Zeitung zu Gast bei Amazon in Frankenthal. Zum zweiten Mal freute sich Amazon, Gastgeber der Veranstaltung zu sein und den Teilnehmern einen spannenden Blick hinter die Kulissen zu gewähren.
  • Für Pauli und hunderttausende von Kindern, die jährlich an Krebs erkranken, haben wir weltweit die Initiative „Amazon Goes Gold“ ins Leben gerufen. Mit rund vier Millionen Dollar unterstützen wir Forschungseinrichtungen und andere Organisationen. Allein in Deutschland spendete Amazon über 150.000 Euro, u. a. an Krebseinrichtungen wie „Paulis Momente Hilft e.V.“ oder die DKMS.